DR. RAINER WILD HOLDING GMBH & CO. KG

Dr. Rainer Wild Holding GmbH & Co. KG

Die in Heidelberg ansässige Dr. Rainer Wild Holding wurde im Jahr 2002 von dem Unternehmer, Wissenschaftler und Stifter Prof. Dr. Rainer Wild gegründet. Heute gehören unterschiedliche unternehmerische Beteiligungen, beispielsweise aus der Lebensmittelerzeugung, der Spielzeug- und Kosmetikindustrie sowie der Konsumentenforschung zur Holding. Unter anderem zählen hierzu Beteiligungen an der Tinti GmbH & Co. KG – dem führenden Hersteller bunter Badespaß- und Spielprodukte für Kinder in Europa –, am Spielwarenhersteller spielstabil sowie an dem auf Konsumentenforschung und Sensorik spezialisierten Unternehmen SAM Sensory and Marketing International GmbH.

 

Unternehmensentwicklung

2016 Erwerb der Firmengruppe Nature's Choice b.v.

Die Dr. Rainer Wild Holding erwirbt zum 21.06.2016 100 Prozent der Anteile an der Firmengruppe Nature’s choice b.v. gemeinsam mit ihren Schwesterfirmen Add Water b.v. und Pro NC b.v. von der niederländischen REM Holding b.v. aus Etten-Leur. Nature’s choice b.v. wurde 1994 gegründet, ist GMP-zertifiziert und primär im Bereich Kosmetik-Lohnfertigung tätig. Damit erweitert die Dr. Rainer Wild Holding ihre Kompetenzen um eine eigene Produktion und neue Markenprodukte. Die beiden Gründer, Rian van Velzen-Bastiaansen und Mark van Velzen, bleiben weiterhin Geschäftsführer der holländischen Firma.

2015 Erwerb der Marke Olli Olbot

Zum Ende des Jahres 2015 erwirbt die Tinti GmbH & Co. KG die Marke Olli Olbot. Damit ergänzt das Unternehmen sein Sortiment um hochwertige Plüsch- und Holzspielwaren für Babys und Kleinkinder, wie Dinkel- und Kirschkernkissen, Wickelunterlagen oder Schmusetücher sowie ausgewählte Holzspielzeuge. Mit dem individuellen Design und dem Produktionsstandort in Deutschland passt Olli Olbot optimal in die Unternehmensgruppe, die für qualitativ hochwertige, nachhaltig produzierte und gesundheitlich unbedenkliche Kinderprodukte made in Germany steht.

2014 Erwerb der Firma Martin Fuchs Spielwaren mit der Marke spielstabil

Die Dr. Rainer Wild Holding erwirbt im Januar 2014 die Martin Fuchs Spielwaren GmbH & Co. KG mit ihrer Kernmarke spielstabil. Damit sichert die Holding, die mit ihrer Tochterfirma Tinti bereits seit 1997 erfolgreich Badespaßprodukte für Kinder vertreibt, die Zukunft des 1919 gegründeten Spielwarenherstellers und stärkt ihre eigene Kompetenz im Bereich Kinderprodukte. Das Familienunternehmen mit Sitz in Fürth ist bekannt für hochwertige und zuverlässige Kunststoff-Spielwaren made in Germany, die sich durch eine lange Lebensdauer auszeichnen.

2013 Eröffnung des Conference Centers

Am 24. Mai 2013 wird anlässlich des 70. Geburtstags des Firmengründers und Eigentümers Prof. Dr. Rainer Wild das neue Conference Center der Holding feierlich eröffnet. Damit stehen der Dr. Rainer Wild-Stiftung sowie befreundeten Institutionen hochwertige Räumlichkeiten mit einer Gesamtfläche von 500 m2 für Symposien, Konferenzen und Meetings einer Größe von bis zu 200 Personen zur Verfügung.

2012 Erweiterung des Bürogebäudes

Nach knapp sieben Monaten Bauzeit sind Ende Januar 2012 die Rohbauten für die Erweiterung des Bürogebäudes sowie für den Neubau des Konferenzzentrums fertiggestellt. Der Innenausbau ist zum Ende des Jahres 2012 abgeschlossen, sodass die neuen Räume bezogen werden können.

2011 Erweiterungsbau des Lagers für die Tinti GmbH & Co. KG

Die Dr. Rainer Wild Holding stellt Anfang des Jahres 2011 eine neue Lagerhalle fertig und übergibt sie zur Nutzung an die Tinti GmbH & Co. KG. Die bestehenden Lagerkapazitäten werden dadurch auf rund 3000 Quadratmeter verdoppelt. Damit wird den Kapazitäten und Materialflüssen für das anhaltende Wachstum des Tochterunternehmens Rechnung getragen und die logistischen Abläufe werden optimiert.

2010 Umfirmierung der HNF in Tinti GmbH & Co. KG

Die 1997 von Prof. Dr. Rainer Wild gegründete Heidelberger Naturfarben GmbH & Co. KG wird 2010 in Tinti GmbH & Co. KG umbenannt und trägt damit den gleichen Namen wie die erfolgreichen Badewasserfarben der Marke mit dem lachenden Tintenfisch. Das zur Dr. Rainer Wild Holding gehörende Unternehmen verkauft mehrere Millionen Badewasserfarbtabletten, Perlen- und Knisterbäder sowie viele Tonnen flüssige Kosmetika pro Jahr. Mit rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt die Tinti kontinuierlich neue, ökologisch und pädagogisch wertvolle Spiel-, Bade- und Pflegeprodukte.

2004 Neubau des Firmengebäudes in Wieblingen

2003 erwirbt die Dr. Rainer Wild Holding ein großzügiges Grundstück in Heidelberg-Wieblingen, auf dem 2003/2004 ein modernes Bürogebäude mit angrenzender Lagerhalle errichtet wird. Die Räumlichkeiten dienen als neuer Firmensitz für die Dr. Rainer Wild Holding, die Heidelberger Naturfarben (heute Tinti GmbH & Co. KG) sowie die Dr. Rainer Wild-Stiftung und die Stiftung für Fruchtmalerei und Skulptur - Am Anfang war der Apfel.

2002 Gründung der Dr. Rainer Wild Holding GmbH & Co. KG

Um die vielfältigen Unternehmensbeteiligungen zu bündeln, gründet Prof. Dr. Rainer Wild 2002 die Dr. Rainer Wild Holding GmbH & Co. KG. Sie umfasst die Heidelberger Naturfarben (heute Tinti GmbH & Co. KG) sowie weitere Beteiligungen im Bereich Lebensmittelerzeugung, Konsumentenforschung und Sensorik.

1997 Gründung der Firma Heidelberger Naturfarben (HNF)

Inspiriert von den Fresken Michelangelos in der Sixtinischen Kapelle in Rom, begibt sich Prof. Dr. Rainer Wild mit der Gründung der Heidelberger Naturfarben (heute Tinti GmbH & Co. KG) auf die Suche nach dem natürlichen Ursprung der Farben. Bereits das erste eigenständige Kinderprodukt – der Kindermalkasten „Fabio“ von 1998 – wird zum Erfolg: Die Branchenleitmesse BioFACH kürt ihn zum „Produkt des Jahres“ und Öko-Test befindet den Malkasten für „empfehlenswert“. Damit ist der erste Meilenstein in der Entwicklung gesundheitlich unbedenklicher und natürlicher Spielprodukte für Kinder erreicht. Mit der Entwicklung der Marke Tinti und der Erfindung der bunten Badewasserfarben folgt kurz danach der Durchbruch.

1992 Erwerb der Anteile an der Firma Dallant SA

1992 erwirbt Prof. Dr. Rainer Wild eine Minderheitsbeteiligung an der spanischen Dallant-Gruppe, die ein vielfältiges Sortiment exklusiver Aromen, Fruchtsäfte und -konzentrate sowie zahlreiche Nebenprodukte der Fruchtverarbeitung für die Nahrungsmittelindustrie produziert.

1987 Gründung der Firma SAM Sensory and Marketing International

1987 wird die heutige SAM an ihrem Stammsitz in München als Unternehmen für sensorische Marktforschung, vor allem im Bereich Lebensmittelerzeugung, gegründet. Inzwischen arbeitet sie mit mehr als 120 Partnern in mehr als 50 Ländern weltweit zusammen und unterstützt ihre Kunden bei Produktentwicklungen, Qualitätsoptimierungen, Markenbindung sowie internationalen Markteintritten in verschiedenen Branchen und Produktkategorien. Neben dem Hauptsitz in München ist die SAM mit fünf weiteren professionell ausgestatteten Sensoriklabors in Hamburg, Zürich, Lausanne, Paris und Mailand vertreten. 


 Kontakt

NEUIGKEITEN
 
05. Juli 2016
Dr. Rainer Wild Holding erwirbt holländischen Kosmetikhersteller Nature's choice

Zum 21.06. erwirbt die Dr. Rainer Wild Holding 100 % der Anteile an der holländischen Firmengruppe Nature's choice b.v.
mehr 

IM ÜBERBLICK

Die Beteiligungen der
Dr. Rainer Wild Holding
in der Übersicht.

mehr